Collagen von Pascale Behrendt

 

Sie erschließt sich ihr Material aus Zeitungen, alten Unterlagen und aus langjährig gesammelten Papier- und Photomaterial. Durch die Art des Umgangs und der Darstellung erfahren die einfachen Dinge einen genau überlegten Aufbau, eine Komposition, die Spannung erzeugt.
Ihr Sinn für Farbe und deren Zusammensetzung stehen für Metaphern von einer bestehenden Ordnung bis zu einem gezielt inszeniertem Chaos das oftmals eine gewisse Doppeldeutigkeit in der Collage hervorruft und gleichzeitig provoziert.
Von Ordnung bis Chaos - Von Sinnlichkeit bis Sensation. 
Ein lauter Ausbruch an eine überreizte Zeit.